Ein nennenswertes Resultat durfte Massimiliano Balzarini aus Wollerau für sich verbuchen.

«Maxi» spielte sich mit einer exzellenten 77er Runde in Sagogn (Laax, Graubünden), auf einem der vier Nationalen Golfevents seiner U14 Kategorie, auf den hervorragenden dritten Platz! Mit nur einem Schlag Rückstand hat er leider das oberste Treppchen verpasst.

Weiterhin «schönes Spiel»!
Um ein hervorragendes Turnierwochenende vom 21.-23.8.2020 an der Stadtzürcher Jugendmeisterschaften an der Spitze abzuschliessen, fehlte für Leandro Zgraggen (Wollerau) nur das Sahnehäupchen im Finalspiel.

Auf dem Weg ins Finale, ohne Satzverlust geblieben und die langjährige Nummer 1 der Schweizer Juniorenrangliste mit 6 zu 1, 6 zu 1 bezwungen, startete er auch im Finale furios und gewann den ersten Satz wiederum 6 zu 1. Mit dem Verlust des zweiten Satzes im Tie-Break schwanden auch seine Kräfte.

Dieser 2. Rang lässt ihn aber positiv in die Zukunft blicken.

Herzlichen Glückwunsch!

Céline Naef war an der Schweizer Junioren-Meisterschaft in der Kategorie U16 im Berner Dählhölzli am Wochenende des 11. Juli 2020 wiederum eine Klasse für sich und gewann auf souveräne Art und Weise ihren 6. Einzel-Schweizermeistertitel!

Wir schenken Applaus und gratulieren herzlich!


Naef Celine Tennis

Eleny Rhyner fuhr an den Super-G Schweizermeisterschaften auf den bemerkenswerten 4. Rang.

Das am Samstag, 15.02.2020 in Brigels in der U16 Mädchen Kategorie knapp verpasste Podest,  spornt Eleny zu noch besseren Leistungen an.

Wir bleiben dran!

Rhyner Eleny

Lena hat nach der Biathlon-Silbermedaille auch an den Langlauf- Schweizermeisterschaften in Sparenmoos (Zweisimmen BE) in der U14 Kategorie Skatingtechnik die Silbermedaille gewonnen.

Wir gratulieren nochmals zur exzellenten Darbietung.


Lena Baumann
Lena Baumann gewann am Sonntag, dem 09.02.2020 die Silbermedaille an den Schweizermeisterschaften.

Nachdem Lena über die normale Distanz keine optimale Schussquote gelang, steigerte sie sich markant über die kurze Distanz im Sprint: Dank nur eines Fehlers beim Schiessen und einer guten Laufzeit errang sie den bravourösen 2. Rang in der Challenger W15 Kategorie.

Wir gratulieren herzlich!

2020.02.09 SM Realp

Ohne Satzverlust hat die als Nummer fünf gesetzte 14-jährige Céline Naef ihr erstes ITF U18 Turnier in Oberentfelden gewonnen. Die amtierende U16- Schweizermeisterin schlug im Finale ihr Pendant der U18 Kategorie.

Dieser Sieg bescherte ihr viele wichtige Punkte in der ITF Weltrangliste, wo sie sich um fast 200 Plätze verbesserte und nun auf Rang 338 positioniert ist. 

Herzliche Gratulation!


Zeitungsbericht: Höfner Volksblatt und March Anzeiger vom 04.02.2020
Die Siegesserie reisst nicht ab, Céline eilt von Triumph zu Triumph.

Die von ihrer Mutter und der Swiss Tennis Partner Academy Kaltbrunn betreute Céline Naef
(JG. 2005) dominierte die gesamte Konkurrenz von A-Z.

Als Belohnung durfte sich die erst 14-Jährige zum bereits fünften Mal die Goldmedaille umhängen lassen. «Ich bin schon stolz auf meine Leistung. Ich konnte mich von Match zu Match steigern und es freut mich besonders, dass ich den Titel holen konnte.»

Quelle: Swiss Tennis

Zeitungsbericht: Höfner Volksblatt und March Anzeiger vom 15.01.2020
Einen bemerkenswerten 3. Rang fuhr Eleny Rhyner (JG. 2004) am Sonntag, 12.1.2020 im Slalom der U16 Kategorie von Crans Montana heraus.
Nach ihrer Fussverletzung im vergangenen Dezember, ist ein solches Resultat auf nationaler Ebene noch bedeutender. Link Resultate
Kompliment!

Am gleichen Wochenende konnte unsere ehemalige Talentschülerin Isabella Pedrazzi das Speed Rennen für sich entscheiden und sogar die gleichaltrigen Jungs hinter sich lassen!
Der für den SC Feusisberg startende Nils Oberlin (JG. 2006) konnte in der U14 Kategorie der Zürileu Rennen 2020 im Riesenslalom in Obersaxen einen hervorragenden 2. Platz für sich verbuchen. Nur ein Hauch von 0.03 Sekunden trennten ihn vom obersten Podestplatz. Der RLZ Hoch Ybrig- Athlet wird dementsprechend mit hoher Motivation in die nächsten Rennen starten!

Wir gratulieren und schauen mit Zuversicht auf die anstehenden Wettkämpfe.