16.11.2020

 

Die Informationsveranstaltung der "talent ausserschwyz" findet am 26. November 2020 in Pfäffikon SZ statt.

Die Details zur Durchführung können der Mitteilung entnommen werden.


Wir bitten Sie, sich für die Veranstaltung bei der talent ausserschwyz Administration (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) bis am 23. November 2020 anzumelden.


Mitteilung Informationsveranstaltung vom 26. November 2020

2020.11.26 Flyer TalentAusserschwyz

03.11.2020

 

SRF hat für einen abgesagten Folklore-Wettbewerb jungen Nachwuchs-Musikern die Plattform geboten, Stücke einzusenden, die dann auf der „Musikwelle“ gespielt werden. Nachfolgend der Link zum Musikstück von Yannick Feusi. 

Viel Spass beim Anhören und Geniessen!


Musikstück von Yannick Feusi

22.10.2020


Der jüngste Buggy Schweizermeister aller Zeiten in den Kategorien «2WD» und «4WD» heisst neu Kay Frehner!

Mit seinen 14 Jahren sicherte er sich in Härkingen und Dielsdorf anfangs Oktober 2020 souverän die Gesamtwertung in der Zweirad- und Vierradantriebskategorie.

Wir gratulieren zum Sieg!

Zeitungsbericht im Höfner vom 07. Oktober 2020 - Kay Frehner

Kay Frehner Buggy Schweizermeister 2020

19.10.2020


Die Schweizermeisterschaften für Standard & Latintanz fand am 3. Oktober in der Mehrzweckhalle in Wallisellen, ZH statt.

Hendrik Leimer & Selina Leandra Hermann starteten in der Kategorie Junioren C-B als eines von 10 Latin-Tanzpaaren. Sie gewannen das Finale nicht nur in der Gesamtwertung, sondern siegten in jedem der einzelnen Tänze deutlich; also in den Tänzen Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive.

Durch diesen Schweizermeistertitel gelang dem Tanzpaar der direkte Aufstieg in die Kategorie Junioren B!

Herzliche Gratulation!

Selina Hermann und Hendrik Leimer Schweizermeisterschaften 03.Oktober 2020

14.09.2020

 

Bericht über Céline Naef im Smash Magazin vom September/Oktober 2020

Link zum Bericht: Céline Naef - Artikel im Smash Magazin vom September/Oktober 2020

31.08.2020


Am Dienstag, 18. August 2020 der zweiten Schulwoche fand für die neuen Talente im Rahmen eines Teamevents ein Ausflug statt.

Wiederum stand auch das Abseilen am Schlangenstein oberhalb Engi GL im Sernftal auf dem Programm. Die Kletterseile zu dieser „Mutprobe“ wurden von der Bergschule bestens vorbereitet und selbst das Wetter hatte ein perfektes, dreistündiges Sonnenscheinfenster für uns bereit.

Den Adrenalinkick konnte man in den Gesichtern der Talente sehr gut ablesen, einige hatten dermassen Spass daran, dass sie die 40m hohe Felswand gar mehrmals bezwangen und fast nicht genug davon kriegten.

Bei beginnendem Regenfall konnten wir uns zur Mittagszeit vom Sernftal verabschieden und uns auf die stündige Zugfahrt nach Jona begeben, wo ein Kräftemessen im Bowling angesagt war.
Hunderte Kegel später kann man von einem gelungenen Start der 30 Talentschüler ins neue Schuljahr sprechen.

Wir wünschen ihnen drei unvergessliche und erfolgreiche Schul- und Talentjahre!

Kennenlerntag Kennenlerntag

Kennenlerntag

19.08.2020


Im Rahmen der diesjährigen Schulreise haben die Talentklassen 2 und 3 aus Lachen am Dienstag, 18. August 2020 einen sehr abwechslungsreichen Ausflug unternommen. 

Mit dem Zug sind die die 24 Schüler*innen aus zwei Klassen am frühen Morgen nach Winterthur aufgebrochen, um dort den ganzen Tag im örtlichen Skillspark zu verbringen. Das vielfältige, sportliche Angebot der Anlage hatte für alle Lernenden etwas zu bieten.

In industriellem Ambiente haben sich die Sportler*innen auf den verschiedenen Trampolins, den Sprunganlagen, dem Fussballfeld oder dem Kraft- und Geschicklichkeitsparcours verweilt. Für die etwas Wagemutigeren standen der Pumptrack, die sogenannte Big Air oder der Bowl Park zur Verfügung, die man mit Scootern oder Bikes befahren konnte.

Die Talentschüler*innen waren begeistert, so dass die rund sechs Stunden Aufenthalt im Skillspark im Handumdrehen vorbei waren.

Skills Park

17.08.2020

 

Am 26. November 2020 findet die Informationsveranstaltung der "talent ausserschwyz" statt.

Neuer Durchführungsort: Sek eins Höfe, Weidstrasse 20, 8808 Pfäffikon


Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


Weitere Informationen: Flyer Informationsveranstaltung talent ausserschwyz - 26.11.2020

2020.11.26 Flyer TalentAusserschwyz

04.08.2020

 

Bericht über Phillip Loacker im Lachner vom Juli/August 2020

Link zum Bericht: Lachner Juli/August 2020

04.08.2020

 

Céline Naef war an der Schweizer Junioren-Meisterschaft in der Kategorie U16 im Berner Dählhölzli am Wochenende des 11. Juli 2020 wiederum eine Klasse für sich und gewann auf souveräne Art und Weise ihren 6. Einzel-Schweizermeistertitel!

Wir schenken Applaus und gratulieren herzlich!

Naef Celine Tennis

03.07.2020

 

Vor 10 Jahren begann es mit der Sonderbeschulung von Belinda Bencic. Das integrierte Modell der Talentförderung in einer ausgewählten Normalklasse, wurde vor drei Jahren im August 2017 von einer bezirksübergreifenden Talentklasse abgelöst.

Jetzt steht unmittelbar ein grosser Zwischenschritt bevor, nämlich der Abschluss des dreijährigen Zyklus der ersten Talentklasse Ausserschwyz der Bezirke March und Höfe.

Mit Freude erwarten wir auf Ende Schuljahr 2020/21 die Swiss Olympic Zertifizierung, die uns als TASZ talent ausserschwyz zum Label Partner von Swiss Olympic mit Auszeichnung macht.

Abschlussbericht Talentklasse

Wieder ist ein Schuljahr zu Ende.

Der erste Jahrgang der Talentklasse beendet die Oberstufe. Es war eine schöne Zeit, jedoch nicht nur. Speziell im Talentbereich gab es auch Höhen und Tiefen. Am Anfang starteten 19 Talente in den verschiedenen Bereichen wie Musik und Sport. Von Jahr zu Jahr haben wir neue Leute in unsere Klasse begrüßt, jedoch mussten wir uns auch von einigen verabschieden. Die Gründe für die verschiedenen Abgänge waren meistens positiv. Die meisten der ehemaligen Schüler haben sich entschieden, ans Sport-Gymnasium oder an die KSA Pfäffikon zu gehen.

Es gibt genügend gute Gründe für musisch und sportlich talentierte Schüler, die Talentklasse zu besuchen. Die Schüler der Talentklasse profitieren enorm, weil sie Schule und den Talentbereich zeitlich sehr gut vereinbaren können. Unser Verhalten wird von den Lehrpersonen als vorbildlich bezeichnet. Einige Fähigkeiten haben wir durch den Talentbereich vertieft, wie zum Beispiel Pünktlichkeit, Ausdauer, Kampfgeist, Teamwork und Selbstständigkeit. Ein gutes Indiz dafür sind die guten Anschlusslösungen, die die Talentschüler gewählt haben.

Wir sind sehr glücklich, die Talentklasse besucht zu haben.

Eleny Rhyner(Ski Alpin), Sonja Trosic (Schwimmen), Lisa Larionova (Gesang)


T1
Talentklasse 1 - Schuljahr 2017/18
T2
Talentklasse 2 - Schuljahr 2018/19
T3 2
Talentklasse 3 - Schuljahr 2019/20

18.05.2020


Zeitungsbericht über Robin Bisig im Einsiedler Anzeiger vom 15.05.2020

Link zum Zeitungsbericht: Einsiedler Anzeiger vom 15.05.2020

05.02.2020


Zeitungsbericht über Mariko Ackermann im March-Anzeiger & Höfner Volksblatt vom 04.02.2020

Link zum Zeitungsbericht: Höfner Volksblatt und March Anzeiger vom 04.02.2020

27.01.2020


Einblicke ins Leben des Altendörfler Musiktalents Raphael Nussbaumer.

Link zum Artikel: Lachner vom Januar/Februar 2020

Bild Raphael Nussbaumer

15.01.2020


Die Siegesserie reisst nicht ab, Céline eilt von Triumph zu Triumph.

Die von ihrer Mutter und der Swiss Tennis Partner Academy Kaltbrunn betreute Céline Naef
(JG. 2005) dominierte die gesamte Konkurrenz von A-Z.

Als Belohnung durfte sich die erst 14-Jährige zum bereits fünften Mal die Goldmedaille umhängen lassen. «Ich bin schon stolz auf meine Leistung. Ich konnte mich von Match zu Match steigern und es freut mich besonders, dass ich den Titel holen konnte.»

Quelle: Swiss Tennis

Artikel: Höfner Volksblatt und March Anzeiger vom 15.01.2020

Celine Naef Foto

09.10.2019


Am Donnerstag, 17. Oktober 2019 um 20.05 Uhr zeigt das Schweizer Fernsehen eine DOK Sendung zum Thema: Eltern – Die Kindermanager.

Raphael Nussbaumer, Talentschüler aus Lachen ist Teil dieser Sendung.

Link zur SRF DOK Sendung:
Eltern – Die Kindermanager

26.08.2019


Schweizermeisterin, Europameisterin und hervorragende vierte an der Weltmeisterschaft, Sommerzeit gleich Ferienzeit? Nicht für Céline Naef (Standort Wollerau), die in dieser Zeit von Juli bis anfangs August 19 mehrere Highlights feiern durfte.

Sie durfte sich in Sanremo (I) im CH- Team zur U14-EUROPAMEISTERIN küren lassen, was sie kurz danach nicht davon abhielt in Lugano den U14-Schweizermeistertitel im Einzel einzufahren, um weiter an der Team-WM in Prostejov (CZE) bis ins WM-Halbfinale vorzustossen!

Am Ende holte das Schweizer Team mit Céline den hervorragenden vierten Platz! Glückwunsch und weiter so!

Link zur Siegerehrung U14 EM Titel!

céline naef EmTitel2019

Ältere Beiträge ...